Close

Torsten Schröder

 

Ob Sie Reden oder Vorträge halten müssen,
singen oder rezitieren, unterrichten und
beruflich intensiv Gespräche führen,
eines sollten Sie:
mit Ihrer Stimme überzeugen!

Trainieren Sie Ihre körperlichen und rhetorischen Mittel!

wodurch?
Lernen Sie Stimmeinsatz, Atmung, Artikulation, Haltung, Bewegung, Gestik und Mimik in einen harmonischen Einklang zu bringen und Sie werden merken, wie Sie andere mit Ihrer Stimme bewegen! Gezielter Kontakt zum Gegenüber lässt Ihre Kommunikation nicht zur Einbahnstraße werden!

warum?
Fordern Sie Ihr Instrument Stimme heraus und fördern
Sie das Interesse Ihrer Zuhörer: Somit steigern Sie die
Aufmerksamkeit beim Vermitteln Ihrer Inhalte.
Machen Sie sich stimmlich fit für Vorträge,
Präsentationen, Bewerbungen, Vorsprechen und Vorsingen, in Meetings, in Mitarbeitergesprächen, für Referate, in Lesungen. Sie gewinnen an Sicherheit im Auftreten und Redeangst wird zur Nebensache. Zum Partner zugewendet und in Erwartung einer Antwort eingestellt, gelingt der DIA-log!

für wen?  Für jeden!

Für alle sprechintensiven Berufe.
Training in den Bereichen Wirtschaft und Politik, Kundenservice, Dienstleistungsbranchen, Mitarbeiterschulung, Leitungsrunden, Moderation bei Funk und Fernsehen, Pädagogik, Lesung und Liederabend, Chorsingen.

wie?
Lernen Sie im Gruppen- oder im Einzeltraining die Zusammenhänge zwischen muskulärer Tätigkeit der Atmung und der Stimmgebung kennen.
Sie sprechen und singen ohne Druck,
lösen Fehlspannungen und
kommen mühelos und ohne Geräusch zu Luft. Sie erleben Ihre Stimmlage und einen resonanzreichen Stimmklang. Schärfen Sie Ihre Intention und erleben Sie, wie Ihre Sprech- und Redeabsicht beim Gegenüber ankommt.

wo?
In Berlin-Charlottenburg, in Ihrem Unternehmen, in Ihrem Chor, Gruppenseminare und Workshops in gemeinsamer Planung auch außerhalb.

fazit:
Mit einem ruhigen Atem, klarer Stimme,
guter Verständlichkeit
und angemessenem Tempo werden Sie überzeugen! Denn Sie trainieren nicht nur die Stimme, sondern den ganzen Menschen als kommunizierende Persönlichkeit.

Für weitere Informationen zur Atemrhythmisch Angepassten Phonation, AAP ®, klicken Sie hier:

 

 

 

 

 

 


Atmung, Stimmbildung, Artikulation

100%

Auftritt&Wirkung, Gestik&Mimik

100%

Zuhörerbezug, Authentizität, Ökonomie

100%

Neue Seminare!

gleich nachschauen!